Tauschring Königinnen

Tauschring Königinnen Buckfast Süd


Einleitung
Um einen Ansatz zu finden, uns in der Zuchtarbeit etwas enger zusammenzuschließen, will ich in meiner Funktion als Zuchtkoordinator einen Testring für Buckfast-Königinnen ins Leben rufen. Dieser Testring kann keine züchterische Arbeit leisten. Diese bleibt naturgemäß weiter deneinzelnen Züchtern überlassen. Aber der Testring soll helfen, mit objektiven Daten einen Überblick über die verschiedenen Herkünfte und Zuchtlinien zu gewinnen.


Königinnen
Für den Anfang sollten gefestigte Buckfast-Herkünfte ausgewählt werden. Prinzipiell sind aber auch experimentelle Kreuzungen nicht ausgeschlossen. Eine Prüfgruppe umfasst 10 Geschwister-königinnen. Für den Anfang können wir mit Standbegattungen arbeiten, mittelfristig sollten es aber besamte oder belegstellenbegattete Königinnen sein, um die Weiterzucht zu ermöglichen. 5 Königinnen werden im eigenen Betrieb behalten, 5 Königinnen werden zum Tausch bereitgestellt.


Teilnehmer
Jedes Verbandsmitglied, das bereit ist, Königinnen zur Verfügung zu stellen und im Gegenzug die entsprechende Anzahl Königinnen zu testen.


Ablauf
Die Königinnen werden an eine zentrale Stelle verschickt oder gebracht. Dort werden sie gezeichnet
(z.B. Opalit, nummeriert). Flügel können vor dem Einweiseln im Prüfbetrieb geschnitten werden, um z.B. BIO-Betriebe nicht zu behindern. Die Königinnen werden in neutrale Käfige verpackt, zufällig auf die Teilnehmer verteilt und verschickt.Testverlauf: Einweiselung - Überwinterung - Beobachtung - Dokumentation - Auswertung der Daten nach einer Saison (August des Folgejahres).
2014 wurden Anfang August je 5 Königinnen von 4 Teilnehmern in Gruppen über Kreuz getauscht.


Datenerhebung
Honigertrag: in kg, absolut, relativ zum Standort, relativ zum Prüfbetrieb Schwarmverhalten: nein oder ja – leicht zu kontrollieren, schwer zu kontrollieren Sanftmut: ja – nein – verschieden Varroa: Hygienetest (SMR, Ausräumerate) oder Befallsentwicklung oder Befall
Sommer (Varroen/100 Bienen)


Auswertung
Die Testergebnisse sollten bis Anfang August vorliegen, damit die Auswertung noch im August erfolgen kann. Dann können wir die Völker mit den besten Königinnen, die beste Geschwistergruppe und die Völker mit dem besten Hygieneverhalten für die Weiterzucht im nächsten Jahr auswählen.

War's das? Natürlich nicht! Alle Anregungen zur Vereinfachung, Verbesserung, …. sind willkommen.

Weitere Informationen

Zuchtkoordinator
Matthias Arndt
Eierberg-Strasse 4
73529 Degenfeld

Mobil: 0176 78304648
buckfastbienen(at)web.de

Jetzt Mitglied werden

Mitgliedsantrag (PDF)